Anmelden zur Trauung

Damit ein evangelischer Traugottesdienst gefeiert werden kann, muss ein Partner Mitglied der evangelischen Kirche sein. Sie findet nach der standesamtlichen Trauung statt.

Gehört ein Partner keiner Kirche, einer anderen Konfession oder einer anderen Religionsgemeinschaft an, werden die Pastorin oder der Pastor gemeinsam mit Ihnen besprechen, wie der Gottesdienst so gestaltet werden kann, dass er zu Ihrer Situation passt.

Wenn Sie sich kirchlich trauen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an das Kirchenbüro, die Pastorin oder den Pastor.
Bei der Anmeldung klären wir Termin und Uhrzeit mit Ihnen. Wir benötigen später eine Kopie der Heiratsurkunde. Gern tragen wir die Trauung in Ihr Stammbuch ein.

Rechtzeitig vor der Trauung besprechen Sie mit der Pastorin oder dem Pastor in einem ausführlichen Traugespräch alle Fragen rund um den Tag. Ihren Trauspruch können Sie bei dieser Gelegenheit oder vorher auswählen.

Wir freuen uns darüber, wenn wir in unserer Lutherkirche diesen Gottesdienst mit Ihnen feiern dürfen. Wenn Sie sich eine der „klassischen Traukirchen“ ausgesucht haben, wird man Sie oft bitten, Ihren Pastor“ mitzubringen.
Sprechen Sie uns  an, wir begleiten Sie gern.

 

25.08.2017
19:00 Uhr
Luther singt
27.08.2017
11:00 Uhr
Abendmahlsgottesdienst
30.08.2017
18:45 Uhr
Orgelkonzert
01.09.2017
19:00 Uhr
Taizé-Andacht
03.09.2017
11:00 Uhr
Familiengottesdienst
05.09.2017
19:00 Uhr
Schulgottesdienst
06.09.2017
12:30 Uhr
Einschulungsgottesdient
08.09.2017
19:30 Uhr
Konzert
10.09.2017
11:00 Uhr
Abendmahlsgottesdienst
10.09.2017
17:00 Uhr
Mitmachkonzert
17.09.2017
11:00 Uhr
Gottesdienst