Archiv

Hier finden Sie das Archiv der Meldungen von der Startseite.

sternSuche den Frieden und jage ihm nach! (Psalm 34,15)

(Jahreslosung 2019)

 

Die Luther-Kirchengemeinde wünscht Ihnen und Euch ein gesegnetes, friedliches und behütetes neues Jahr!

Mögen Sie den Frieden nicht nur suchen, sondern an ganz vielen Orten finden!

Mögen innerer und äußerer Friede Sie und Euch überraschend oder lang herbeigesehnt, einholen.

 

 

 


Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten rund um Weihnachten und den Jahreswechsel

Gottesdienste Weihnachten 2018

 

 

Gottesdienst am 2. AdventAdvent

Der Gottesdienst am 2. Adventssonntag wird ein ganz besonderer werden. Mitten in der Zeit, in der alle sich auf das Fest der Geburt des Gotteskindes vorbereiten, wird weltweit am 2. Sonntag im Dezember der „Gedenktag für verstorbene Kinder“ begangen. In diesem Jahr verbinden wir dieses Thema erstmalig mit unserem Adventsgottesdienst. Es wird uns sehr bewusst werden, dass der Advent eben noch nicht Weihnachten ist. Wir werden aber auch miteinander herausfinden, wie Gottes Licht, das uns schon entgegenleuchtet, unsere Gegenwart erhellen kann.

Seien Sie mit allen Schmerzen, Hoffnungen und Erfahrungen, die zu Ihnen gehören, herzlich willkommen!

 

 

Basar – Café – Gemeinschaft

DSC 0163Starten Sie mit anderen zusammen in den Advent! Am 1. Dezember sind die Türen unseres Gemeindehauses weit geöffnet.

Es gibt Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Sie müssen sich nur noch an den Tisch setzen. Bringen Sie andere Menschen mit, setzen Sie sich zu anderen Menschen dazu. Kommen Sie miteinander im Advent an!

Staunen Sie über das, was unser Handarbeits- und Bastelkreis für Sie gebastelt und gewerkelt hat: Gestecke und Adventskränze, Sterne und noch viel mehr Dekoratives für eine adventlich geschmückte Wohnung.

Sie finden selbstgestrickte Pullover, Schals, Socken und Handschuhe, kreative Tischdecken und Puppenkleider.

Sie können unseren Büchertisch mit vertrauten Losungen und Kalendern und neuen Anregungen besuchen.
Und natürlich gibt es selbst gemachte Marmeladen und Gelees!
Herzlich willkommen!

Am Samstag, den 1. Dezember, von 14 Uhr bis 17 Uhr im Gemeindehaus.

Mit den Erlösen werden Projekte in Kitas und Kirchengemeinden unterstützt, die ein Mittagessen für Kinder sicherstellen.

Wir freuen uns auf Sie!
Renate Scharnweber und das ganze Basarteam

 

 

Wer rettet? Einladung zum Gottesdienst am Reformationstag

Erde Mouna Ramcke "Mein Name ist Erde, rette mich!"
von Mouna Ramcke

Der Reformationstag ist wieder Feiertag, eine Unterbrechung unseres Alltags, die wichtig ist. Einfach so weitergehen kann es jedenfalls nicht – oder? Die Welt, der Frieden, das Gleichgewicht der Natur, all das ist nicht im Gleichgewicht.
Reformation, also Erneuerung und Veränderung, ist nötig, damit Rettung möglich ist.

Die Pinneberger Künstlerin Mouna Ramcke hat sich mit diesem Themenfeld beschäftigt. Bilder von ihr, die Botschaft unseres Glaubens, neue Lieder, die der Jugendchor musiziert, werden uns im Reformationsgottesdienst
am 31. Oktober um 11 Uhr
in der Lutherkirche begegnen.
Musikalisch wird der Jugendchor unter der Leitung von Klaus Schöbel diesen Gottesdienst bereichern.

 Mouna Ramcke

 Mouna Ramcke

 

 

Goldene Konfirmation am 28. Oktober

Sie wurden 1968 konfirmiert, in der Lutherkirche oder in einer anderen Kirche, zu der Sie nicht fahren konnten, um dort zu feiern? Feiern Sie Ihre Goldene Konfirmation bei uns. Wir freuen uns, wenn Sie sich im Kirchenbüro melden. Vielleicht können Sie uns auch dabei helfen, die Adressen von Goldkonfirmandinnen und Goldkonfirmanden des Jahres 1968 herauszufinden, damit wir diese einladen können. Das wäre einfach großartig!

Auf einen festlichen Gottesdienst und einen Tag voller Begegnungen und Erinnerungen freuen sich
Pastor Harald Schmidt und das Team der Goldenen Konfirmation

 

 

Im Gottesdienst am Buß- und Bettag
am 21. November um 19 Uhr, da geht es um Umkehr, Veränderung und Aufbruch, begegnet uns die künstlerische Arbeit von Mouna Ramcke erneut.
Nachdenklichkeit, Vergebung und der ermutigende Segen Gotteskommen zusammen.
Lassen Sie sich stärken!

 

 

Erntedank 2018 - Erntegaben gesucht!

IMG 0764Wir feiern zum Erntedankfest Familiengottesdienst am
7. Oktober um 11.00 Uhr
in der Lutherkirche.

Wir freuen uns auf eine festlich und reich geschmückte Kirche! Dafür sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Blumen, Obst oder Gemüse haben, wir können alles brauchen, um die Fülle sichtbar zu machen, für die wir Gott danken. Sie ist nicht selbstverständlich. Das haben wir lange nicht mehr so gespürt, wie in diesem Jahr.

Am Samstag den 6. Oktober wird die Kirche
von 9 Uhr bis 16 Uhr geöffnet sein, so dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Gaben in der Kirche abzugeben. Vielen Dank!

Alle Lebensmittel, die gespendet werden, werden wir in der Woche nach dem Erntedankfest über die PINNEBERGER TAFEL an bedürftige Menschen weitergeben.
Deshalb freuen wir uns auch über Konserven, Nudeln, Reis und andere haltbare Lebensmittel.

 

 

Brockensammlung Bethel

Die Brockensammlung Bethel sammelt seit mehr als 125 Jahren gute, tragbare Kleidung in ganz Deutschland.

Ein Teil der Spenden wird direkt in Bethel verwendet – von Bewohnern Bethels und von Menschen, die wohnungslos sind oder Hilfe zum Lebensunterhalt beziehen. Was nicht vor Ort verwendet werden kann, wird an Fachsortierbetriebe verkauft, die nach den Standards des Dachverbandes FairWertung e.V., dem auch die Brockensammlung Bethel angeschlossen ist, arbeiten.
Mit den Erlösen wird die Arbeit der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel unterstützt, die sich in acht Bundesländern für behinderte, kranke, alte oder benachteiligte Menschen engagieren.

Die Lutherkirche beteiligt sich in diesem Jahr vom 07.-10. September 2018 an der Sammlung.
Jeweils von 8 bis 18 Uhr können auf dem Parkplatz des Gemeindehauses gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten (jeweils gut verpackt) in den Container eingeworfen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.brockensammlung-bethel.de

 

 

Einschulung – Das feiern wir!

Die einen fangen mit der Schule erst an, die anderen brechen nach vier Jahren in eine neue Schule auf. Da verändert sich was. Das ist aufregend, manchmal mit ein bisschen Angst und Sorge verbunden, manchmal einfach nur mit Spannung und Vorfreude. Wie auch immer, Gott ist dabei!

Einschulungsgottesdienst für die Sextanerinnen und Sextaner der THS
Am 20. August um 19.00 Uhr feiern wir in der Lutherkirche einen Gottesdienst für und mit den neuen Sextanerinnen und Sextanern der Theodor-Huss-Schule. Abraham und sein Aufbruch in eine neue Zeit und in ein neues Land, Gottes Versprechen für diesen Weg und die Wünsche vieler Menschen, die euch begleiten, stehen im Mittelpunkt. Ihr seid mit Euren Eltern und allen, die dabei sein möchten, herzlich eingeladen!

Einschulungsgottesdienst für die 1. Klassen der HLS und der GuGS
Endlich beginnt die Schule! Am 22. August 2018 werden wieder viele Kinder in die ersten Klassen der Helene Lange Schule und der Grund- und Gemeinschaftsschule eingeschult. Dazu laden wir die Kinder und ihre Familien zu zwei ökumenischen Einschulungsgottesdiensten ein.

  • Für die HLS:
    Am 22. August 2018 um 9:30 Uhr
  • Für die GuGS:
    Am 22. August 2018 um 12:30 Uhr.

Der Beginn der Schulzeit ist der Beginn einer aufregenden neuen Zeit für die Kinder aber auch für ihre Familien, denn es ist der Beginn von etwas neuem und unbekannten. Für diesen Beginn bitten wir im Einschulungsgottesdienst um Gottes guten Segen, der die Kinder auf ihrem Weg durch die Grundschulzeit und in eine neue Gemeinschaft hinein begleiten soll.

 

 

Wir fahren mit dem Bus nach DithmarschenKirche StM

  • Besuch des Heimatmuseums in Burg
  • Kaffee und Kuchen im Burger Fährhaus am Nordostseekanal
  • Abendandacht in der Kirche in St. Margarethen

Am Donnerstag,
dem 16. August 2018,

Abfahrt um 13 Uhr von der Lutherkirche
Rückkehr gegen 19 Uhr

Kosten inkl.: 25,- € pro Person

Anmeldung im Kirchenbüro, Tel.: 26500

 

 

15. Juni - Jetzt wird gefeiert!

IMG 0576

Lang, lang ist's her...
In diesem Jahr ist sie wieder da: Unsere Musikalische Sommernacht!
Um 19 Uhr startet unser großes Musikfest in der Lutherkirche. Alle Musikgruppen unserer beiden Gemeinden Christus- und Luther bieten ein volles Programm. Reichhaltige Abwechselung mit Musik nonstop!
Für jeden Geschmack ist etwas dabei, wenn die Chöre und Instrumentalgruppen musizieren. Der Rentnerchor ist genauso aktiv, wie die Jugendband, die Ev. Kantorei oder St. Martin's Smile. Kreuz & Quer ist ebenso dabei wie das Vocalensemble Pinneberg.

Apropos Geschmack: Für Liebhaber der auch leiblichen Genüsse werden mehrere Grills mit Köstlichkeiten einem den Gaumen gierig machen. Bekanntermaßen ziehen ja schon Stunden vor Beginn die Duftschwaden um die Kirche herum in den Kirchhofsweg.

Worauf warten wir? - der Termin wird sofort vorgemerkt:
Freitag, 15. Juni, 19 Uhr - Lutherkirche.

Bei freiem Eintritt (Speisen und Getränke zu Selbstkostenpreisen) gibt es keine Ausrede, sich diese Musikalische Sommernacht entgehen zu lassen!

 

 

Vorstellung Pastor SchultzPastor Schultz

Liebe Geschwister und Freunde der Lutherkirche,

Erfahrungen einbringen – Neues lernen

das ist mein Lebensmotto. Und so freue ich mich sehr, eine längere Zeit in ihrer Gemeinde mitwirken zu dürfen.

Mein Name ist: Horst-Dieter Schultz. Ich bin verheiratet und habe vier Kinder.

In den nun schon fast 40 Jahren meines Dienstes konnte ich viele Erfahrungen sammeln.

Aufgewachsen bin ich in Kiel, meine Ausbildung machte ich in Marburg, dann war ich als Pastor in Frankfurt und anschließend im Rheinland eingesetzt. Danach leitete ich ein diakonisch ausgerichtetes Missionswerk (Einsatzländer: Libanon, Syrien, Armenien). Danach ging es wieder zurück in den Norden als Seelsorger in einer suchttherapeutischen Einrichtung des Diakonischen Werkes. Dann durfte ich einige Jahre als Pastor in Eppendorf dienen und dort sowohl die Kirchengemeinde als auch die diakonische Einrichtung Stiftung St. Anschar begleiten. Jetzt bin ich seit fast zwei Jahren als Vertretungspastor in unserem Kirchenkreis tätig.

In all den verschiedenen Aufgabenbereichen durfte ich Erfahrungen sammeln, mit Menschen verschiedener Prägungen und aus unterschiedlichen Kulturen zusammen arbeiten – und auch aus Fehlern lernen. All das möchte ich in den Monaten bei ihnen einbringen und Neues kennen lernen.

Ganz besonders freue ich mich, dass ich ein Teil verschiedener Teams von haupt- und ehrenamtlichen Gemeindegliedern aller Altersstufen sein darf. Ich bringe mich gerne ein, höre aber auch gerne auf die Erfahrungen anderer. Ein gutes Miteinander ist ein Spiegel der Güte und Liebe unseres gemeinsamen Gottes. Die Grundlage meines Dienstes ist: Gott die Ehre geben und den Menschen dienen.

In der Vorfreude auf eine gutes Miteinander

Horst-Dieter Schultz

 

 

Happy Birthday, liebe Kirche!

Luftballons PfingstenLuther feiert Pfingsten...aber, was feiern wir da eigentlich?
...wir feiern, dass die Zeit der Zerstreuung und des Missverstehens vorbei ist. Gottes Geist führt die Menschen im Glauben zusammen. Er tröstet, macht lebendig, schafft Ideen und mach Mut.
Die Zeit der Kirche beginnt und den Menschen wird von Jesus, dem Glauben und Gott erzählt.
Nachdem Jesus Ostern auferstanden ist und in der Welt umher lief, wird die Verantwortung für die Verbreitung des Evangeliums nun an die Apostel und alle übertragen, die seine Botschaft kennen und gehört haben.

Um dieses große Geburtstagsfest zu feiern, nehmen wir uns zwei Tage lang Zeit!

Los geht es am Pfingstsonntag mit einem Gottesdienst um 11 Uhr in der Lutherkirche unter der Leitung von Pastorin Koch. Thema ist der Heilge Geist, der weht wo er will und der nicht von allen Menschen verstanden werden kann. Mehr dazu im Gottesdienst!


Weiter geht es am Pfingsmontag mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10.30 Uhr direkt vor der Drostei. Das Motto des Gottesdienstes lautet dieses Jahr:
Geist ist da! Auftrag klar?
Frei nach dem Motto von Epheser 4,7: „Jeder und jede von uns hat einen eigenen Anteil an den Gaben erhalten, die Christus in seiner Gnade ausgeteilt hat“, geht es rund um das Thema von Erfahrungen mit Gaben und wie diese entdeckt und eingesetzt werden können oder könnten. Dazu gibt es mehrere kurze Predigten, die sich diesem Thema nähern, aber auch viel Musik und eine Aktion für Kinder gehören dieses Jahr mit dazu und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

 

Luther feiert Konfirmation!Konfirmation 2018

Wir freuen uns über das „Ja“ von 48 Jugendlichen zum christlichen Glauben, zum Dabeisein in der Kirche, die die ganze Welt umspannt. Möge Gottes Segen sie begleiten, heute und an jedem Tag!

Wer möchte, ist herzlich eingeladen dabei zu sein, mitzufeiern, neugierig zu werden…

Unsere Konfirmationsgottesdienste feiern wir

am 21. April um 13.00 Uhr

am 22. April um 11.00 Uhr

am 5. Mai um 13.00 Uhr

am 5. Mai um 16.00 Uhr

Konfirmationssegen:
Gott, Vater, Sohn und Heiliger Geist bestärke euch allezeit, auf ihn zu vertrauen und zu hoffen.
Gott segne und behüte euch in seinem Schutz und (+) Frieden.

 

 

 

Neue Pastorin Laura KochPastorin Laura Koch

Zum 1. April 2018 bekommt die Luther-Kirchengemeinde Pinneberg eine neue Pastorin: Pastorin Laura Koch.

Die zweite Pfarrstelle der Gemeinde kann wieder voll besetzt werden und die Gemeinde hat die Gelegenheit, Frau Koch zunächst für zwei Monate kennen zu lernen. Frau Pastorin Koch ist Pastorin zur Anstellung und hat zwei Jahre Berufserfahrung in Malente gesammelt und erwartet im Sommer ihr erstes Kind.

Am 08. April 2018 wird Frau Koch in einem Gottesdienst der Gemeinde vorgestellt.

Nach der Elternzeit werden Pastorin und Gemeinde dann mit voller Fahrt die gemeinsame Arbeit aufnehmen.

 

 


Hier finden Sie das Archiv 2017

Hier finden Sie das Archiv 2016

Hier finden Sie das Archiv 2015

Hier finden Sie das Acrhiv 2014

 


25.01.2019
19:00 Uhr
Gospelgottesdienst
27.01.2019
11:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
01.02.2019
19:00 Uhr
Taizé-Andacht
03.02.2019
11:00 Uhr
Familiengottesdienst
09.02.2019
14:00 Uhr
Repaircafé
10.02.2019
11:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
17.02.2019
11:00 Uhr
Gottesdienst
24.02.2019
11:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
01.03.2019
17:00 Uhr
Gottesdienst zum Weltgebetstag
01.03.2019
19:00 Uhr
Taizé-Andacht