Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Auf Wiedersehen!

Auf Wiedersehen!
Veröffentlicht am Do., 9. Jun. 2022 18:10 Uhr
Neuigkeiten

Liebe Menschen rund um Luther,

hiermit möchte ich mich von Ihnen und euch verabschieden und vor allem danke sagen!

Drei Jahre lang durfte ich Sie und euch als Pastorin in allen Lebenslagen begleiten.

Dass es vor allem herausfordernde Lebenslagen waren, muss ich wohl nicht erwähnen.

Corona hatte uns fest im Griff und mein Wiedereinstieg in den Beruf nach meiner Elternzeit war geprägt durch Improvisation und viel kreative Energie.

Dabei war es für mich unendlich wertvoll mit einem tollen Kollegen und so vielen engagierten und warmherzigen Haupt- und Ehrenamtlichen zusammenzuarbeiten und zu merken, was man als Team alles auf die Beine stellen kann.

Ganz andere Osterfeste, ganz andere Weihnachtsfeste, ganz andere Konfirmationen und Taufen ganz andere Kita-Arbeit und dazwischen ganz viel Nähe, Trost und Hoffnung schenken.

Luther hat einen festen Platz in meinem Herzen und wird diesen auch nicht verlieren.

Jetzt schon vermisse ich die vielen Begegnungen, die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen unserer Gemeinde, die Feier der Gottesdienste und noch so vieles mehr.

Und dennoch ist in mir seit einiger Zeit die Erkenntnis gewachsen, dass ich mehr Zeit für mein Kind und meine Familie brauche. Daher kam der Entschluss, trotz allem was so gut ist und war, meine Stelle auf 50% zu reduzieren.

Inzwischen hat sich für uns als Familie jedoch noch ein weiterer Segen eingestellt- wir erwarten unser zweites Kind. Daher werdet ihr und werden Sie mich vorerst nicht auf einer anderen Pfarrstelle sehen, sondern ich werde zunächst in Mutterschutz und Elternzeit gehen.

Weit weg sind wir nicht gezogen, eigentlich nur um die Ecke, so dass ich hoffe, dass ich die Eine oder den Anderen bei mancher Gelegenheit treffen werde.

Nicht vergessen möchte ich, Sie und euch alle herzlich zu meinem Abschiedsgottesdienst einzuladen.

Diesen werden wir am Sonntag, den 19. Juni, um 11 Uhr in der Rasenkathedrale feiern.

Bei schlechtem Wetter gehen wir rein.

Ich freue mich, dass es ein Familiengottesdienst sein wird, unter Mitwirkung von „St. Martins Smile“, und dass zudem eine Taufe stattfinden wird.

Bunter und lebendiger könnte ein Gottesdienst wohl nicht sein, herrlich!

Ich wünsche Ihnen und euch allen, dass Gottes Segen für euch spürbar ist.

Viele Grüße

Eure Pastorin Laura Koch-Pauka